Achtung – Baum fällt!

Die „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ hat wieder geöffnet. Lockerungen in der Corona-Verordnung des Landes NRW machen dies möglich.

Und was gibt es schöneres, als sicher und unter freiem Himmel die Natur und die Tierwelt – insbesondere natürlich die Wisente – zu genießen.

Dazu tragen auch die Wisent-Ranger Henrik Brinkschulte und Henrik Trapp frei – in dem sie die Wege im Besucherareal frei halten und sichern. In diesem Falle, so zeigen es die Bilder, galt es, umsturzgefährdete Bäume zu fällen und zu entfernen und die Wege von Ästen zu befreien – damit dem Genuss in frischer Luft nichts mehr im Wege steht.