Auf dem Rückzug

So allmählich geht er, der Winter. Schnee und Eis schwinden. Vom Eise befreit sind die meisten Flächen im Wisent-Besucherareal. Die Sonne kommt immer öfter durch. Auch die Wisente scheinen sich mit steigenden Temperaturen wohler zu fühlen. Ebenso die Besucher. Das zeigt der große Zuspruch in den ersten Wochen nach Wiedereröffnung. Zuvor hatte die „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ auf Grund er Corona-Verordnungen des Landes NRW zur Bekämpfung der Vriuspandemie zeitweise schließen müssen. Nun ist sie wieder offen und bietet frischer Luft viele Gelegenheiten, sich an Tier und Natur zu erfreuen.