Einzigartig in ganz Westeuropa – frei lebende Wisente

Das gibt es nur im Rothaargebirge: frei lebende Wisente. Das ist einzigartig in ganz Westeuropa! Die größten Landsäuger Europas sind vom Aussterben bedroht. Doch seit 2013 gibt es sie wieder in freier Natur – im südwestfälischen Bad Berleburg und der Umgebung. Seitdem streift eine Herde der majestätischen Riesen durch die Wälder der Region. Es ist ein faszinierendes Artenschutzprojekt – erwachsen aus privater Initiative und getragen von engagierten Bürgern.

Die „Wisent-Welt“ vereint eine Vielzahl attraktiver Angebote:

Artenschutz: die freilebenden Wisente im Rothaargebirge.

„Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“: das Besucherareal mit einer zweiten Herde zum Staunen aus nächster Nähe.

Wisent Hütte: die außergewöhnliche Gastronomie in uriger und einzigartiger Landschaft.

Wisent-Erlebnisausstellung: die interaktive Schau zu Geschichte und Leben der Wisente.

Naturerlebniszentrum Wisent-Welt: Natur- und Umweltwissen für Schulklassen und andere Gruppen.

Kleiner Wisent: Abenteuerspielplatz an der „Wisent-Wildnis“.

Aktuelle Ereignisse
  • Minus 21 Grad Celsius in der Spitze, oder besser gesagt: in der Tiefe. Aber kein Problem für die Wisente im Rothaargebirge. Die braunen Fellbrocken haben die extrem niedrigen Temperaturen eiskalt weggesteckt. Alle Tiere sind gut durch den bisherigen Winter gekommen. Da ...

  • Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren In der Welt der Wisente gibt es keinen Datenschutz und kein Recht am eigenen Bild – zum Glück für die Menschen. Denn so können sie die ...

  • Wie gewinnt man den Überblick, wenn man keine Giraffe ist? Am besten so, wie unser Bild mit Wisent-Ranger Henrik Brinkschulte zeigt. Denn Über- und Durchblick müssen sein. Alleine schon, um einen bestmöglichen Blick auf die Wisente zu werfen. Denn man weiß ja nie, wo si...

You have seen the free flock ?

Tell us!

Wisent Hütte

Enjoy the attractive gastronomic offer in a unique cabin atmosphere

Tours

for short-term hikers!

Strategie partner
The conservation project ist funded by
Partners of the project are
Sponsoren