Mit dem WisentWanderBus vergünstigt in die „Wildnis“

Nutzer der neuen Verbindung zahlen einen Euro weniger Eintritt in das Besucherareal

Bad Berleburg, 23. Juli 2014. Der Wisent-Verein unterstützt den neuen WisentWanderBus. Besucher der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“, die den Bus benutzen, erhalten deshalb eine Ermäßigung auf ihr Eintrittsticket. „Wir sehen in der Busverbindung einen tollen Service, der die Attraktivität des Wisent-Besucherareals weiter steigert“, begründet Bernd Fuhrmann, der erste Vorsitzende, die Position des Wisent-Vereins.

Seit Kurzem gibt es den neuen WisentWanderBus. Er ist vorerst befristet auf die Zeit zischen dem 7. Juli und dem 19. August dieses Jahres. Dann wir die Nachfrage analysiert und entschieden, ob das Angebot des Zweckverbandes Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) in welcher Form weitergeführt werden kann. Die neue Linie verbindet Bad Berleburg mit Schmallenberg und macht auch an der „Wisent Wildnis am Rothaarsteig“ Halt.

Dass die neue Buslinie die „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ an den öffentlichen Nahverkehr anbindet, freut natürlich den Wisent-Verein, unterstreicht Bernd Fuhrmann. Davon können viele Touristen und Wanderer profitieren. Deshalb hat sich der Verein auch entschlossen, das Projekt zu unterstützen. Und zwar erhält in der jetzigen Testphase jeder Besucher, der an der Eintrittskasse der „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ sein Busticket vorlegt, eine Ermäßigung auf das Eintrittsticket in Höhe von einem Euro.

Weitere Informationen, insbesondere zu den Haltestationen und Preisen, gibt es hier!