Quelles Kalb hat einen Namen

Es war am Dienstag, 6. Oktober, im Besucherareal geboren worden – entdeckt dort von Besuchern. Der Wisent-Verein hat die Namensgebung gerne Naturefund überlassen. Die Organisation unterstützt das Wisent-Projekt in erheblichem Maße finanziell wie ideell. Das Kalb soll Quercus heißen. All ein Wittgenstein geborenen Wisente müssen mit den Buchstaben „Qu“ beginnen – das sieht das internationale Zuchtbuch so vor.

Quercus ist der wissenschaftlich-lateinische Name des Eichenbaumes. Zum Beispiel fressen Wisente gerne Eicheln. Aber die Eiche hat noch viele Bedeutungen: u.a. ist sie im Christentum der Lebensbaum. Weitere Bedeutungen sind bei Wikipedia nachzulesen.