Wiedereröffnung der Wisent-Wildnis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Es ist endlich soweit: am morgigen Dienstag, 5. Mai, öffnet die „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ nach mehrwöchiger Pause wieder für Besucher. Das Coronavirus hatte zur vorübergehenden Schließung gezwungen. Für die Wiedereröffnung hat der Wisent-Verein ein Hygienekonzept entwickelt, das für höchstmögliche Sicherheit sorgt. Am Montag Mittag fand die finale Besprechung zur Umsetzung vor Ort statt. Parallel richteten die Wisent-Ranger Henrik Trapp und Henrik Brinkschulte das Besucherareal her, u.a. mussten noch ein paar Äste mit der Motorsäge aus dem Weg geräumt werden. Das erklärt die Hintergrundgeräusche im Video. Die Wisente schauen da eher schweigsam zu.

Auch nach der Wiedereröffnung der „Wildnis“ setzen wir unser Tagebuch – allerdings in größeren Abständen – fort.